Erntefest 2019 - Casino 2019

Landwirtschaftliches
Gegründet 1872
Casino Vilkerath e.V.
Landwirtschaftliches
Casino Vilkerath e.V.
Gegründet 1872
Landwirtschaftliches
Casino Vilkerath e.V.
Landwirtschaftliches
Casino Vilkerath e.V.
Direkt zum Seiteninhalt
Erntefest 2019

147. Erntedankfest in Vilkerath
 
Vom 11. – 14. Oktober feierte das Landwirtschaftliche Casino Vilkerath sein diesjähriges Erntefest. Die wochenlangen Vorbereitungen waren abgeschlossen und es konnte am Freitag, 11. Oktober mit dem Faßanstich durch Bürgermeister Jörg Weigt auf dem Kirmesplatz gestartet werden. Viele Vilkerather Vereinsmitglieder und die Schausteller waren zugegen, als Bürgermeister J. Weigt das erste Kölsch zapfte.
 
Am Abend startete dann die Wibbel-Dance-Party im Festzelt. Der Zuspruch war wieder einmal groß, wobei schon bessere Jahr erlebt wurden.

 
Am Samstag, 12. Oktober hieß es dann wieder „Show, Tanz und Unterhaltung“ im Festzelt. Traditionell wurde der Abend mit 3 Böllerschüssen gegen 19.00 Uhr angeschossen.
Die Erntepaare zogen ins Festzelt ein, der Tanzabend konnte beginnen. Die Tanzband „Crazy Birds“ heizten das Festzelt ein, so das schnell die Zeit vergangen war, bis die Gruppe „Tacheles“ sich zum ersten Showact ankündigte. Die sechs Jungs der Band brachten Stimmungsmusik aller Richtungen, die Besucher waren mehr als begeistert. Es wurde getanzt, gesprungen und geschunkelt.
Anschließend zeigte das Tanzcorps Blau Weiß Vilkerath, wieder sein Können. Die Mädels und Jungs zeigten Akrobatik und Tanzeffekte wie gewohnt, in professioneller Manier. Ein weiterer Höhepunkt des Abends war der Auftritt der Klüngelköpp. Die sechs Vollblutmusiker boten ein einstündiges Konzert mit allen Facetten, „das Zelt stand Kopf“. Bis zur Sperrstunde konnte anschließend das Tanzbein geschwungen werden.

 
Am Sonntagmorgen hieß es früh aufstehen für die Casinoverantwortlichen und diejenigen, die dem designierten Erntepaar die Ehre geben und abholen wollten. Kurz nach 8.00 Uhr war eine Abordnung in Obervilkerath bei Marlene Dresbach-Abel und Bruno Dresbach zu Besuch. Bei Kaffee, Häppchen und einem Glas Sekt wurde mit Musik der Mielenforster Musikanten der Tag gestartet. Natürlich war auch unser Erntepaar 2018, Elke Lohölter und Berthold May mit dabei. Wir konnten ein sehr schön geschmücktes Anwesen bewundern. Die Nachbarschaft hatte dem Haus ein buntes mit Blumen und Ähren geschmücktes Ambiente gegeben.
 
Zu Fuß ging es dann von Obervilkerath nach Vilkerath mit der ganzen Gruppe und den Erntepaaren in die Kirche zur Erntedankmesse.
Gegen 10.30 Uhr zog man ins Festzelt zum Kommers ein. Hier erwarteten uns schon vielen Gäste und Ehrengäste. Nach der Begrüssung durch den Vorsitzenden wurde das Erntepaar 2018, Elke Lohölter und Berthold May mit viel Applaus und großem Dank verabschiedet und das neue Erntepaar 2019, Marlene Dresbach-Abel und Bruno Abel feierlich eingeführt und vom Vorsitzenden zum Erntepaar 2019 ernannt. Mit dem musikalischen Hoch für unser Erntepaar, gespielt von den Mielenforstern wurde der Kommers fortgesetzt.
In professioneller Manier trug dann Katharina Brenner den Festprolog zu Ehren des Erntepaares vor. Die Grussworte von Bürgermeister Jörg Weigt und Landrat Stephan Santelmann folgten. Anschließend hörten wir von der stellv. Vorsitzenden des Bürgervereines Vilkerath, Claudia Vogel, einen besonderen Gruss in Wort und Bild. Zur weiteren Unterhaltung im Rahmen des Festkommerses hörten wir den Meisterchor, den MGV Heiligenhaus.
 
Im Anschluss an den Kommers wurden dann die Gewinnnummern unserer Verlosung bekanntgegeben. Nach dem Mittagessen im Zelt, wieder ganz lecker zubereitet von unserem Caterer, der Metzgerei Rackwitz, ging man zu den Vorbereitungen auf den Festzug über. Im Zelt gab es am Nachmittag noch Kaffee und Kuchen.

 
Pünktlich um 15.00 Uhr startete, traditionell mit 3 Böllerschüssen, der große Festumzug durch Vilkerath. Bei herrlichem Sonnenschein war Vilkerath für die Zuschauermassen wieder zu klein. Der lange bunt geschmückte Lindwurm mit Festwagen, Pferden, Oldtimertraktoren, Musikkapellen, Fußgruppen und dem Erntepaar Marlene Dresbach-Abel und Bruno Dresbach in der Kutsche, zog sich durch ganz Vilkerath.

 
Im Festzelt ging es nach dem Erntezug weiter mit dem Einzug aller Musikkapellen, die jeweils nacheinander noch ein Ständchen den dort schon verweilenden Besuchern brachten. Anschließend spielten die Crazy Birds wieder bis zum späten Abend zum Tanz auf.
Um 19.30 Uhr zog dann mit musikalischer Unterstützung der Fackelzug durch Vilkerath. Viele Eltern mit ihren Kindern waren dabei und natürlich das Erntepaar. Nach Rückkehr des Fackelzuges startete das brillante Höhefeuerwerk an der Agger. „Vilkerath in Flammen“.

 
Am Montag, 14. Oktober traf sich der Vorstand des festgebenden Vereines mit dem Erntepaar zum gemütlichen Umtrunk in Vilkeraths Gastronomie.

 
Das Landwirtschaftliche Casino bedankt sich bei allen Mitwirkenden, Helfern und Unterstützern recht herzlich. Ohne die vielen helfenden Hände wäre solch ein Fest nicht zu stemmen. Es war wieder ein Highlight in Vilkerath. Vielen Dank!

 
Landwirtschaftliches Casino Vilkerath

 
 
 
Bilder
Zurück zum Seiteninhalt